PREPAID TRIO GIROCARD

Bequem bargeldlos bezahlen.

IMMER IM EINSATZ

Die Girocard/Maestro Karte für jeden Tag.

Mit der Prepaid Trio Girocard/Maestro Karte sind Sie bestens für den alltäglichen Zahlungsverkehr gerüstet. Im Inland können Sie mit Ihrer Girocard jederzeit Geld abheben und bargeldlos zahlen – beim Shopping, an der Tankstelle oder am Fahrkartenautomaten. In Kombination mit Ihrer persönlichen Geheimzahl ist Ihre Girocard ein sicheres Zahlungsmittel. Auch im Ausland ist Ihre Maestro Karte ein praktischer Begleiter:

Überall, wo Sie das Maestro-Zeichen sehen, können Sie bequem per Karte zahlen – in unzähligen Geschäften und Restaurants. Bei Zahlungen innerhalb der Eurozone fallen für Sie keinerlei Gebühren an. Mit Ihrer Prepaid Trio Girocard/Maestro Karte sind Sie auch ohne Bargeld stets liquide und können sich Ihre Wünsche erfüllen.

Bequem bezahlen

Auch ohne Bargeld immer liquide – im Inland wie im Ausland.

Bargeld immer in Reichweite

Weltweit an 1,2 Mio. Automaten Geld abheben.

Sicherer Zahlungsverkehr

Bezahlen Sie sicher mit Ihrer Girocard und persönlichen Geheimzahl.

Keine SCHUFA-Abfrage

Das Prepaid Trio ist für jeden erhältlich, auch bei negativer Bonität.

So geht's

In 3 Schritten zum Prepaid Trio.

1

Antrag stellen

Einfach Antragsformular online ausfüllen und absenden.

2

Einrichtungsgebühr überweisen

Nach Eingang des Betrags senden wir Ihnen einen Link zur Legitimierung bei unserem Partner, der Deutschen Post, zu.

3

Prepaid Trio erhalten

Wir eröffnen Ihr Konto und senden Ihnen Ihre Girocard/Maestro Karte und Prepaid Visa Karte per Post zu.

HÄUFIGE FRAGEN

Der tägliche Verfügungsrahmen Ihrer Girocard/Maestro Karte beträgt EUR 500,00. Dies beinhaltet Bargeldabhebungen sowie die Bezahlungen im Handel.

Der tägliche Verfügungsrahmen Ihrer Prepaid Kreditkarte liegt bei EUR 500,00 für Bargeldabhebungen. Die Bezahlungen mit der Karte sind im Rahmen des verfügbaren Guthabens auf der Karte möglich.

Bitte setzen Sie sich zur Sperrung Ihrer Prepaid Visa Karte, Ihrer Girocard/Maestro Karte oder Ihres eBanking-Zugangs direkt mit dem kostenlosen Zentralen Sperrservice unter der Rufnummer 00800 94732270 in Verbindung und wählen Sie den entsprechenden Menüpunkt.

In Ihrem eBanking haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, Ihre Visa Prepaid, Ihre Girocard/Maestro Karte oder Ihr eBanking im Menüpunkt „Service & Verwaltung“ > „Sperren“ direkt zu sperren.

Die monatlichen Kontoführungsgebühren für Ihr Online Konto beinhalten die Gebühr für die Kontoführung (EUR 9,90), die Buchungspostengebühren (EUR 0,75 pro Vorgang) und die monatliche Kartenverwaltungsgebühr (EUR 2,50). Die Buchungspostengebühren umfassen alle beleglosen, d. h. elektronisch verarbeiteten Buchungen. Dies sind u. a. Gutschriften, Lastschriften, Überweisungen und die Ausführung eines Dauerauftrags. Es können auch zusätzliche Gebühren für sonstige Leistungen anfallen. Das aktuelle Preis- und Leistungsverzeichnis für das Prepaid Trio finden Sie jederzeit auf der Startseite www.prepaidtrio.de, ganz unten im Bereich „Kundenservice“ unter „Formular-Center“.

Sie haben die Möglichkeit einen Kontoauszug für Ihr Prepaid Trio in Ihrem eBanking zu erstellen. Nach dem Einloggen wählen Sie bitte im Menüpunkt „Finanzen & Umsätze“ – „Umsätze und Kontoauszüge“ die Option „Kontoauszüge“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Neuen Kontoauszug erstellen“. Die PDF-Datei wird zur Verfügung gestellt. Diese können Sie auf Ihrem PC speichern.

Die Kontoauszüge müssen bis zum 15. eines Monats abgeholt und quittiert werden, anderenfalls sind wir verpflichtet, Ihnen die Kontoauszüge postalisch zuzustellen. Sollte der 15. eines Monats auf ein Wochenende oder einen Feiertag fallen, müssen die Auszüge am letzten Werktag vor dem 15. quittiert werden.

Zum 1. Januar 2012 sind neue Regelungen zum Kontopfändungsschutz in Kraft getreten. Ein wirksamer Pfändungsschutz ist nur mit einem Pfändungsschutzkonto (P-Konto) gewährleistet: Sozialleistungen und Kindergeld können bei laufender Pfändung nicht mehr innerhalb von zwei Wochen nach Eingang abgehoben oder auf ein Ausweichkonto überwiesen werden.

Jeder Kontoinhaber hat einen Anspruch darauf, dass auf seinen Antrag hin sein bestehendes Girokonto in ein P-Konto umgewandelt wird. Sie dürfen allerdings nur ein Konto als P-Konto führen.

Wird das Konto gepfändet, erhalten Sie automatischen Pfändungsschutz in Höhe des festgelegten Grundfreibetrags, soweit Ihr Konto ein entsprechendes Guthaben aufweist.

Den Antrag zur Umwandlung Ihres Girokontos in ein P-Konto können Sie bequem auf www.prepaidtrio.de im Bereich „Kundenservice“ unter „Formular-Center“ herunterladen. Bitte lassen Sie uns den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag (Seite 1) per Post an folgende Adresse zukommen:

Wirecard Bank AG
Serviceteam
Postfach 31 05 44
04163 Leipzig

Der Grundfreibetrag kann erhöht werden, wenn Sie z. B. Anspruch auf Kindergeld oder Unterhalt haben. Sollte dies für Sie zutreffen, lassen Sie sich diese Angaben bitte von der zuständigen Behörde bestätigen und senden Sie diese zusammen mit Seite 1 des Antrags an oben genannte Adresse.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf Seite 3 des Antrags.

Ihre Frage ist nicht dabei?

Mehr Fragen und Antworten finden Sie auf unserer Seite „Häufige Fragen“ – übersichtlich nach Kategorien sortiert.

 

Alle Fragen & Antworten

PREPAID TRIO – MEHR FREIHEIT, OPTIMALE KOSTENKONTROLLE!

GIROKONTO

Über das Prepaid Trio Girokonto auf Guthabenbasis können Sie Ihre Bankgeschäfte ganz einfach und sicher erledigen. Dabei bleibt Ihr Online Konto immer Plus.

Mehr erfahren

PREPAID VISA KARTE

Ob auf Reisen oder beim Online-Shopping zu Hause – mit der praktischen Prepaid Kreditkarte im Prepaid Trio Paket bezahlen Sie sicher und bequem, bei voller Kostenkontrolle.

Mehr erfahren