HÄUFIGE FRAGEN

Wir geben Ihnen alle Antworten.

ALLES WAS SIE WISSEN MÜSSEN

Allgemeines

Bitte klicken Sie auf www.prepaidtrio.de auf einen der Buttons „Jetzt bestellen“ und geben Sie Ihre persönlichen Angaben ein. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail mit weiteren Informationen.

Bevor wir Ihr Konto eröffnen können, müssen Sie sich über das POSTIDENT-Verfahren der Deutschen Post legitimieren. Bitte klicken Sie auf den Link zur Online-Legitimierung, den Sie von uns per E-Mail erhalten und entscheiden Sie dann, welches POSTIDENT-Verfahren Sie nutzen möchten. Sie können sich entweder direkt online legitimieren oder in einer Filiale der Deutschen Post.

Zum 1. Januar 2012 sind neue Regelungen zum Kontopfändungsschutz in Kraft getreten. Ein wirksamer Pfändungsschutz ist nur mit einem Pfändungsschutzkonto (P-Konto) gewährleistet: Sozialleistungen und Kindergeld können bei laufender Pfändung nicht mehr innerhalb von zwei Wochen nach Eingang abgehoben oder auf ein Ausweichkonto überwiesen werden.

Jeder Kontoinhaber hat einen Anspruch darauf, dass auf seinen Antrag hin sein bestehendes Girokonto in ein P-Konto umgewandelt wird. Sie dürfen allerdings nur ein Konto als P-Konto führen.

Wird das Konto gepfändet, erhalten Sie automatischen Pfändungsschutz in Höhe des festgelegten Grundfreibetrags, soweit Ihr Konto ein entsprechendes Guthaben aufweist.

Den Antrag zur Umwandlung Ihres Girokontos in ein P-Konto können Sie bequem auf www.prepaidtrio.de im Bereich „Kundenservice“ unter „Formular-Center“ herunterladen. Bitte lassen Sie uns den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag (Seite 1) per Post an folgende Adresse zukommen:

Wirecard Bank AG
Serviceteam
Postfach 31 05 44
04163 Leipzig

Der Grundfreibetrag kann erhöht werden, wenn Sie z. B. Anspruch auf Kindergeld oder Unterhalt haben. Sollte dies für Sie zutreffen, lassen Sie sich diese Angaben bitte von der zuständigen Behörde bestätigen und senden Sie diese zusammen mit Seite 1 des Antrags an oben genannte Adresse.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf Seite 3 des Antrags.

Sie können uns Ihre neue Adresse, Telefon-, Faxnummer oder E-Mail-Adresse aus dem Postkorb oder über die eBanking-Option „Service & Verwaltung“ > „Kundendaten und Vollmachten“ > „Persönliche Daten ändern“ zukommen lassen.

Alternativ können Sie Ihre Kontaktdaten telefonisch ändern lassen. Dazu stehen wir Ihnen montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr und samstags von 8 bis 15 Uhr zur Verfügung. Halten Sie zu diesem Zweck bitte Ihr aktuelles Ausweisdokument zur Identifizierung bereit. Sollten Sie ein neues Ausweisdokument haben, senden Sie uns bitte die Kopie des Dokumentes per E-Mail im Anhang, aus dem Postkorb als Anhang oder per Fax zu.

Sie haben die Möglichkeit, für Ihr Konto einen „Alias“ (Benutzernamen) anzulegen. Diesen können Sie zukünftig beim Login statt der VR-Kennung mit Ihrer persönlichen PIN eingeben. Ihren „Alias“ können Sie jederzeit im eBanking unter „Service & Verwaltung“ > „Online-Banking-Zugang“ > „VR-Kennung (Alias/Benutzername)“ einsehen oder ändern.

  • Haben Sie versucht, die Batterien auszuwechseln?
  • Zeigt der eTAN-Generator den Fehler 09 an?

Der Fehler 09 bei den eTAN-Generatoren tritt auf, wenn Sie eine PIN für den eTAN-Generator bzw. die Karte vergeben haben und diese dann falsch eingeben bzw. sperren.

Falls Sie die PIN noch wissen, können Sie diese wie folgt deaktivieren:

  1. Drücken Sie die Taste „Menü“ zweimal.
  2. Drücken Sie nun die Taste „6“ für fünf Sekunden und die Taste „8“ einmal.
  3. Drücken Sie die grüne Taste „ok“ einmal.
  4. Geben Sie die selbstgewählte PIN ein und bestätigen Sie die Eingabe mit der grünen Taste „ok“.

Erscheint die Meldung „PIN-Schutz aufgehoben“, wurde die PIN-Abfrage für den eTAN-Generator erfolgreich deaktiviert. Ist Ihr eTAN-Generator dennoch nicht funktionsbereit, hilft Ihnen unser Serviceteam gern weiter. Einen Kobil Sm@rt TAN Plus Generator können Sie einfach und günstig im Fachhandel erwerben.

Wir möchten Sie bitten, Verrechnungsschecks unterschrieben sowie unter Angabe von Ort, Datum und Ihrer Kontonummer an folgende Adresse zu senden:

Wirecard Bank AG
Einsteinring 35
85609 Aschheim

Die Einreichung von Schecks erfolgt über die Deutsche Bundesbank und kann je nach Banklaufzeit zwischen zwei und vier Wochen betragen. Für die Bearbeitung erheben wir Gebühren in Höhe von EUR 25,00.

Bitte beachten Sie auch, dass unsere Geschäftspolitik die Einreichung von Auslandsschecks nicht vorsieht und nur Verrechnungsschecks, die auf Ihren Namen ausgestellt sind, auf Ihrem Girokonto eingelöst werden können.

Das Prepaid Trio ist ein Konto auf Guthaben-Basis. Somit können wir Ihrem Wunsch nach einem Dispositionskredit bedauerlicherweise nicht entsprechen.

Die Kündigung Ihres Prepaid Trios ist jederzeit möglich. Bitte senden Sie uns eine mit Ort, Datum und Unterschrift versehene formlose Kündigung per Fax oder per Post an folgende Adresse:

Wirecard Bank AG
Serviceteam
Postfach 31 05 44
04163 Leipzig
Fax: +49 (0) 30/300 110 650

Selbstverständlich können Sie uns Ihre Kündigung auch als E-Mail-Anhang an service@wirecardbank.com senden. Bitte geben Sie auf dem Schreiben Ihre neue Bankverbindung an, damit wir ein eventuell vorhandenes Restguthaben überweisen können.

Girokonto

Die monatlichen Kontoführungsgebühren beinhalten die Gebühr für die Kontoführung (EUR 9,90), die Buchungspostengebühren (EUR 0,75 pro Vorgang) und die monatliche Kartenverwaltungsgebühr (EUR 2,50). Die Buchungspostengebühren umfassen alle beleglosen, d. h. elektronisch verarbeiteten Buchungen. Dies sind u. a. Gutschriften, Lastschriften, Überweisungen und die Ausführung eines Dauerauftrags. Es können auch zusätzliche Gebühren für sonstige Leistungen anfallen. Das aktuelle Preis- und Leistungsverzeichnis für das Prepaid Trio finden Sie jederzeit auf www.prepaidtrio.de im Bereich „Kundenservice“ unter „Formular-Center“.

Das tägliche Überweisungslimit im eBanking beträgt EUR 5.000,00. Dieses kann für einzelne Transaktionen angepasst werden. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich schriftlich oder telefonisch an unser Serviceteam.

Gern führen wir eine Lastschriftrückgabe für Sie aus. Bitte senden Sie uns dazu einfach eine Nachricht aus dem Postkorb in Ihrem eBanking und geben Sie die exakten Daten der Lastschrift an, die Sie zurückbuchen lassen möchten. Sobald uns die Angaben vorliegen, bearbeiten wir den Auftrag und Sie sehen die Rückbuchung in Ihren Umsätzen.

Sie haben die Möglichkeit, einen Kontoauszug für Ihr Prepaid Trio in Ihrem eBanking zu erstellen. Nach dem Einloggen wählen Sie bitte im Menüpunkt „Finanzen & Umsätze“ > „Umsätze und Kontoauszüge“ die Option „Kontoauszüge“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Neuen Kontoauszug erstellen“. Die PDF-Datei wird zur Verfügung gestellt. Sie können diese auf Ihrem PC speichern.

Bitte rufen Sie Ihre Kontoauszüge bis zum 15. eines Monats ab, anderenfalls sind wir verpflichtet, Ihnen die Kontoauszüge postalisch zuzustellen. Sollte der 15. eines Monats auf ein Wochenende oder einen Feiertag fallen, müssen die Auszüge am letzten Werktag vor dem 15. quittiert werden.

Ersatzkontoauszüge können Sie über den Postkorb, per E-Mail oder telefonisch nach erfolgreicher Identifizierung bestellen. Bitte bestätigen Sie hierzu: den gewünschten Zeitraum, die Versandart (E-Mail oder per Post) und Ihre aktuelle E-Mail-Adresse/Postadresse. Für diesen Service wird eine Gebühr in Höhe von EUR 7,50 berechnet.

Sobald Ihre eBanking-PIN oder TAN-Nutzung gesperrt ist, erfolgt automatisch eine Mitteilung über die Sperre an unser Serviceteam. Ihr Zugang oder die Nutzung wird zurückgesetzt und Sie erhalten anschließend eine Mitteilung mit weiteren Informationen an die hinterlegte E-Mail-Adresse.

Alternativ können Sie uns diesbezüglich telefonisch kontaktieren. Dazu stehen wir Ihnen montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr und samstags von 8 bis 15 Uhr zur Verfügung. Halten Sie zu diesem Zweck bitte Ihr aktuelles Ausweisdokument zum Abgleich der in unserem System hinterlegten Daten bereit.

GIROCARD/MAESTRO KARTE

Der tägliche Verfügungsrahmen Ihrer Girocard/Maestro Karte beträgt EUR 500,00. Dies beinhaltet Bargeldabhebungen sowie die Bezahlungen im Handel.

Bitte setzen Sie sich zur Sperrung Ihrer Prepaid Visa Karte, Ihrer Girocard/Maestro Karte oder Ihres eBanking-Zugangs direkt mit dem kostenlosen Zentralen Sperrservice unter der Rufnummer 00800 94732270 in Verbindung und wählen Sie den entsprechenden Menüpunkt.

In Ihrem eBanking haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, Ihre Prepaid Visa Karte, Ihre Girocard/Maestro Karte oder Ihr eBanking im Menüpunkt „Service & Verwaltung“ > „Sperren“ direkt zu sperren.

PREPAID VISA KARTE

Der tägliche Verfügungsrahmen Ihrer Prepaid Visa Karte liegt bei EUR 500,00 für Bargeldabhebungen. Die Bezahlungen mit der Karte sind im Rahmen des verfügbaren Guthabens auf der Karte möglich.

Um Ihre Prepaid Visa Karte zu laden, führen Sie bitte eine Umbuchung von Ihrem Girokonto aus. Wählen Sie im Menüpunkt „Zahlungen“ > „Überweisungen“ den Unterpunkt „Prepaid-Kreditkarte aufladen“ aus. Ergänzen Sie den Betrag, der auf die Visa Karte geladen werden soll, und bestätigen Sie die Buchung mit einer TAN.

Nach der Umbuchung steht Ihnen das Geld sofort auf Ihrer Visa Karte zur Verfügung. Alternativ können Sie die Visa Karte auch durch Überweisung auf Ihr Visa Kartenkonto von einem externen Bankkonto aufladen. Bitte beachten Sie, dass der Betrag in diesem Fall nicht sofort auf Ihrer Visa Karte zur Verfügung steht, jedoch spätestens am nächsten Werktag.

Die von uns ausgegebene Prepaid Visa Karte ist weltweit bei allen Visa Akzeptanzstellen einsetzbar. Einzige Ausnahme sind manuelle Kartenlesegeräte, da die Karte nicht über eine Hochprägung verfügt. Wenn Sie Ihre Visa Karte bei einem Autovermieter nutzen wollen, sollten Sie auf jeden Fall sicherstellen, dass sich ein ausreichendes Guthaben auf Ihrer Karte befindet, um damit die Kaution und eine ggf. anfallende Versicherung zu bezahlen. Bitte beachten Sie auch, dass manche Vermieter einen weiteren Betrag für eventuelle Unfälle reservieren, der demnach auch auf Ihrer Karte vorhanden sein muss.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Akzeptanz der Karte im Ermessen des Händlers liegt.

Die Umbuchung Ihres Visa Kartenguthabens auf Ihr Girokonto ist nur in Ausnahmenfällen möglich. Wenn Sie die Umbuchung wünschen, senden Sie uns bitte einen mit Ort, Datum und Unterschrift versehenen Auftrag per Fax oder als E-Mail-Anhang (als PDF, TIFF oder JPEG) zu.

Eine einmal autorisierte Buchung kann unter folgenden Umständen rückgängig gemacht werden:

  • Transaktion von mir nicht autorisiert/nicht anerkannt
  • falscher Betrag oder falsche Währung
  • doppelte Abrechnung einer Transaktion
  • Ware oder Dienstleistung nicht erhalten
  • Ware zurückgesandt oder Bestellung einer Dienstleistung storniert

Zur Rückbuchung der nicht von Ihnen veranlassten Transaktion(en) benötigen Sie ein entsprechendes Formular. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an unser Serviceteam.

Bitte setzen Sie sich zur Sperrung Ihrer Prepaid Visa Karte, Ihrer Girocard/Maestro Karte oder Ihres eBanking-Zugangs direkt mit dem kostenlosen Zentralen Sperrservice unter der Rufnummer 00800 94732270 in Verbindung und wählen Sie den entsprechenden Menüpunkt.

In Ihrem eBanking haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, Ihre Prepaid Visa Karte, Ihre Girocard/Maestro Karte oder Ihr eBanking im Menüpunkt „Service & Verwaltung“ > „Sperren“ direkt zu sperren.

Kontaktloses Bezahlen

Beim kontaktlosen Bezahlen halten Sie Ihre Prepaid Trio Visa Karte einfach vor das entsprechende Kartenterminal. Der Abstand darf dabei maximal vier Zentimeter betragen. Es werden lediglich die Kreditkartennummer sowie das Fälligkeitsdatum von der Karte an das Terminal übertragen. Ein Signal bestätigt Ihnen in Sekundenschnelle den erfolgreichen Abschluss Ihrer Zahlung. Übrigens: Der Mitarbeiter an der Kasse muss das Kartenterminal vor der Zahlung erst freischalten, es kann also nicht passieren, dass Sie einmal „aus Versehen“ kontaktlos bezahlen.
Die Prepaid Trio Visa Karte ist mit der payWave Funktion ausgestattet, die kontaktloses Bezahlen ermöglicht. Da es sich um eine Prepaid Karte handelt, muss auf der Karte ausreichend Guthaben vorhanden sein. Sie können die Prepaid Trio Visa Karte im eBanking schnell und bequem per Überweisung aufladen.
Der Bezahlvorgang ist einfach: Halten Sie Ihre Karte einfach vor das Kartenterminal. Der Abstand darf dabei maximal vier Zentimeter betragen. Die erforderlichen Daten werden übertragen und die Zahlung erfolgt automatisch.
Mit payWave klappt das Bezahlen an Kassen einfacher, schneller und bequemer, da bei Beträgen bis EUR 25,00 keine Unterschrift oder PIN mehr nötig ist. Den Nachweis über Ihre kontaktlose Zahlung erhalten Sie entweder mit einem separaten Beleg oder die Zahlungsart wird direkt auf dem Kassenbon ausgewiesen.
Europaweit bieten inzwischen über 200.000 Händler die payWave Zahlfunktion an. In Deutschland haben die Händler das Visa-Zeichen und ein Symbol für kontaktloses Bezahlen in Ihrem Geschäft bzw. an der Kasse angebracht.
Ja, denn bei kontaktlosen Zahlungen mit Visa payWave müssen alle Beträge ab EUR 25,00 mit Ihrer PIN bestätigt werden. Bei mehreren Abbuchungen von Beträgen bis EUR 25,00 (ohne PIN) innerhalb kurzer Zeit kommt es nach einer bestimmten Anzahl zu einer gesonderten PIN-Prüfung – für Ihre Sicherheit. Es besteht auch kein Grund zur Sorge, dass Unbefugte mithilfe ausgelesener Daten eine funktionierende Kartenkopie erstellen. Denn für eine Zahlung im Handel und die Abhebung am Geldautomaten muss immer die Originalkarte vorliegen. Bei Zahlungen im Internet benötigen Sie zusätzlich die dreistellige Kartenprüfnummer (CVC), die Sie auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte finden.
Bei Verlust, Diebstahl und Betrug sind Sie durch die geltenden Bestimmungen geschützt. Wenn ein Missbrauchsverdacht vorliegt oder eine bezahlte Leistung einmal nicht erbracht wurde, sollten Sie sich umgehend bei uns melden.
Es besteht die Möglichkeit, eine nicht von Ihnen veranlasste Zahlung zurückzubuchen. Bitte kontaktieren Sie unser Serviceteam, damit wir den Rückbuchungsprozess einleiten können.
Nein, eine Deaktivierung ist technisch leider nicht möglich.

PREPAID TRIO – MEHR FREIHEIT, OPTIMALE KOSTENKONTROLLE!

Kundenservice

Schnelle Hilfe in allen Fragen rund um das Prepaid Trio finden Sie hier.

Das Prepaid Trio

Erfahren Sie alles über die Vorteile eines Guthabenkontos inkl. Girocard und Visa Karte. Zur Produktübersicht

Formular-Center

Sie können alle Dokumente ganz einfach im PDF-Format herunterladen. Zum Formular-Center

Kontakt & Support

Telefon: +49 (0) 30 / 300 110 600*
Montag-Freitag: 8 bis 20 Uhr
Samstag: 8 bis 15 Uhr

*Es fallen die Gebühren Ihres Telefonanbieters für einen Anruf im deutschen Festnetz an.

E-Mail: service@wirecardbank.com